• Berufsschule für Schönheitsberufe

Hairstyle meets Fashion - Projekt "Lichtjahre entfernt"

Aktualisiert: 20. Jan 2020

Im Mai veranstaltete die Berufsschule für Schönheitsberufe ein schulübergreifendes Projekt der besonderen Art. Gemeinsam mit der Höheren Lehranstalt für Mode Mödling stellten die Schülerinnen und Schüler mit Unterstützung der Lehrkräfte eine Modenschau auf die Beine, die „nicht von dieser Welt war“.


Die Schülerinnen der HLM Mödling entwarfen und fertigten Abendkleider um diese im Rahmen ihres Abschlussprojektes zu präsentieren. Das Make-Up und das Haarstyling wurden von den Schülerinnen und Schülern der ersten Klasse der Berufsschule für Schönheitsberufe gestaltet. Inspiriert von den unendlichen Weiten der Galaxien kreierten die talentierten Lehrlinge des erfolgreichen Friseurbetriebes Schaider atemberaubende Looks, die die Kleider perfekt in Szene setzten.

Unterstützt wurden sie von der Ideenfindung bis zur Umsetzung von ihren Fachlehrerinnen Sonja Lehner und Klaudia Marlin, sowie Lukas Lukasser, der bereits im Vorjahr seine Lehre zum Kosmetiker mit Auszeichnung bei uns abgeschlossen hatte und nun die Ausbildung zum Friseur absolviert.


Im Mai erfolgte die Generalprobe im Festsaal der Berufsschule für Schönheitsberufe. Neben zahlreichen interessierten Schülerinnen und Schülern anderer Klassen sowie dem Lehrerkollegium, durfte das zuständige Lehrerteam, bestehend aus Sonja Lehner, Klaudia Marlin, Thomas Maresch, Sabine Maurel und Christina Schrott auch Ehrengäste, wie Berufsschuldirektorstellvertreter Jürgen Kugler und Ines Feutl, begrüßen. „Es freut mich besonders, dass wir so vielversprechende junge Talente an unserer Schule ausbilden dürfen“, freut sich Dipl. Päd. Jürgen Kugler über dieses erfolgreiche Projekt „Lichtjahre entfernt“.


Im Juni fand die große Modenschau in der Höheren Lehranstalt für Mode Mödling statt.







106 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Forever young